heute show: Zuschrift eines langjährigen Mitglieds

Lieber Herr Otte,

wir haben sehr irritiert gesehen, wie die Heute Show versucht hat, Sie „durch den Kakao zu ziehen“. Die Bericherstattung und auch diese Art von „Satire“ werden immer bedenklicher.

Wie Sie sich vielleicht errinnern, sind wir jetzt viel in Österreich, ich habe meinen Wohnsitz inzwischen NUR dort.

Zu der Kriminalisierung von Bargeld kann ich Ihnen Folgendes berichten:Ich hatte 5000 € von meinem Konto abgehoben (in Velden, bei der Volksbank), und musste mir bei dem nächsten Bankbesuch die Frage gefallen lassen, wieso ich so viel Bargeld benötige (die Zentrale in Klagenfurt hätte nachgefragt). Ich habe die Frage mit der Antwort quittiert: „Es geht Sie gar nichts an“. Offensichtlich sind die Bankangestellte angewisen, so zu verfahren, obwohl dafür keine rechtliche Grundlage besteht.

Und noch etwas interessantes, nur von „Hörensagen“, aber wahrscheinlich relevant. In unserem Haus in … haben wir zur Reparatur unser Solaranlage einen deutschen Ingenieur … bestellt. Er hat uns berichtet, dass er in Spanien im Haus des Polizeipresidänten aus Luxemburg gearbeitet hatte, und der hätte geplaudert, dass alle Finanzminister schon über Bargeldabschaffung sich einig seien. Der Zeitpunkt wäre Anfang 2017. Ich denke, auch wenn es stimmt, brauchen sie schon noch ein bißschen länger.

Leider verstehen die meisten Menschen nicht , was hier passiert!

Machen Sie weiter!

Viele Grüße,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*